Neues Betriebsmodell für das Hallenbad Haaren

 

Der Rat der Gemeinde Waldfeucht hat in seiner Sitzung am 11. Dezember 2018 einen weitreichenden Beschluss zum Betrieb des Hallenbades Haaren ab dem Jahr 2019 gefasst:

Das Hallenbad Haaren bleibt künftig in der Zeit vom 1. Mai bis zum 31. August eines jeden Jahres für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen.

Einhergehend mit einer entsprechenden Betriebskostenersparnis soll so der Betrieb des Hallenbades Haaren dauerhaft gesichert und eine Schließung verhindert werden.

Dies bedeutet sicherlich einen Einschnitt für viele Vereine, Gruppen und Stammbadegäste.

Der Rat hat die Entscheidung aber im Hinblick auf das hohe jährliche finanzielle Defizit in diesem Bereich und in Verantwortung für die Gemeinde insgesamt getroffen.

Aufgrund entsprechender Kooperationsvereinbarung ist in dem vorgenannten Schließungszeitraum verbindlich das Freibad in Gangelt geöffnet.

Für Frühschwimmer ist das Hallenbad Haaren ab 2019 dienstags und donnerstags von 6.45 Uhr bis 8.00 Uhr geöffnet (mittwochs entfällt).

Die Eintrittspreise und sonstigen Öffnungszeiten bleiben unverändert.

Darüber hinaus wird ab 2019 eine gemeinsame Jahreskarte für das Hallenbad Haaren und das Freibad Gangelt eingeführt.

 

209823